Breuershofstraße 19 / 47807 Krefeld

© 2019 by Wirtz Werkzeugbau GmbH

Tel. 0049 (0) 2151 31970

Das Unitrim Programm

leistungsstark, flexibel, effektiv, zuverlässig

Das modulare Fertigungs-System UNITRIM kombiniert die jahrelange Erfahrung der Firma Wirtz Werkzeugbau GmbH und verknüpft verschiedene Fertigungsprozesse flexibel in Baukastenform. So können kunden- und produktspezifisch benötigte Prozessmodule ergänzt werden. Äußerst hohe Flexibilität ist dabei ein großes Augenmerk. Immer mehr Produktvarianten erfordern anpassbare Fertigungslösungen.
„Schnelle Umrüstungen von einem Artikel zum nächsten“ ist eine immer häufiger gestellte Aufgabe. Die tatsächlich benötigten Abrufe schwanken oft oder werden im schlechten Fall erst gar nicht erreicht. Gut, wenn die Fertigungsanlage freie Kapazitäten schnell und flexibel anderweitig nutzen kann. Ein neues Toolset ist schnell verfügbar.
An- und Ablaufkurven, perfekte Backup-Lösungen sowie optimale Ersatzteilfertigungen können mit Unitrim-Systemen perfekt gemanagt werden.

Dabei ist der gewünschte Automatisierungsgrad ebenfalls äußerst flexibel. Vom manuellen Einlegen der Halbzeuge bzw. Entnehmen der Fertigteile über Pufferbänder bis zur vollautomatischen Aufnahme aus Logistikbehältern und Vorratssystemen sowie Ablage der Fertigteile in Transportbehälter ohne Anlagenstopp ist alles möglich.

mm4-RL 3 klein.png

Unitrim

MM

MM+1 2 klein.png

Unitrim

MM+

IBAM7-rl 4 klein.png

Unitrim

iBAM

Ebenso ist für das Wechseln der artikelbezogenen Toolsets eine Teilautomatisierung erhältlich. Hier werden die Roboter-Artikelgreifer vollautomatisch in Wechsel-Speichern verwaltet. Alle Toolsets haben moderne RFID-Einheiten und werden beim Einrüsten von der Anlage erkannt und überprüft. Ein „falsches Rüsten“ ist unmöglich ! Die entsprechenden Fertigungsprogramme der einzelnen Fertigungsmodule werden innerhalb der UNITRIM verwaltet.


Bei aller Flexibilität wurde intensiv darauf geachtet, dass alle Kernprozesse sowie die gesamte Anlagensteuerung immer auf dem 

eigentlichen Anlagengestell platziert werden - auch hier ist die Modulbauweise konsequent durchgängig. Dadurch wird ein schneller Transport und vor allem eine sehr schnelle Inbetriebnahme am Kunden-Standort erzielt. Innerhalb weniger Tage wird das UNITRIM-System beim Kunden bereits eingeschaltet - egal wo auf der Welt !

Folgende Fertigungs-Prozesse können mit den UNITRIM-Systemen in Linie verwendet werden:

• Biegen und Streckbiegen
• Roboter-Fräsen und/oder Sägen
• Vollwertiges CNC-Fräsen und/oder Bohren (3-, 4-, oder 5-achsig)
• Hydraulische Prozesse (Stanzen, Umformen, Ziehen, Prägen, Scheren etc.)
• Schleifen und/oder Polieren von Teilbereichen (auf Anfrage auch komplett)
• Beschriftungen durch Prägen, Nadeln, Printen oder Lasern
• Messen und/oder Prüfen


Auf Anfrage sind auch weitere Prozessarten wie z.B. verschiedene Fügetechniken denkbar. Und das alles mit vollautomatischem Teile-Handling.

1/10

Die UNITRIM-Systeme zeichnen sich neben den beschriebenen Fertigungsprozessen und umfangreicher Flexibilität vor allem durch enorm hohe Zuverlässigkeit aus. Ältere Anlagen haben bereits mehrere Millionen Artikel gefertigt !
Dabei wurde bei der Entwicklung großen Wert auf die Wartungsfreundlichkeit gelegt. Alle Module sind gut zugänglich und instandhaltungsfreundlich.
Aufgrund der sehr häufigen Verbreitung sind Ersatzteile in der Regel sehr schnell verfügbar. Sollte dennoch einmal ein Problem auftreten, sind unsere Techniker schnell und fachkompetent zur Stelle.

 

Lassen Sie sich von uns beraten. Wir machen Ihnen gerne einen Lösungsvorschlag für Ihre Aufgabe und erstellen ein maßgerechtes Angebot.

Unsere UNITRIM Varianten: