Roboter Fräsanlagen

WiWe-Rob1
Die WiWe-Rob1 ist eine preiswerte, einfache, aber den-noch hoch professionelle Einstiegsmaschine. Sie kann wahlweise mit ein oder zwei Fräs-Robotern ausgestattet werden. Ihr Aufgabengebiet ist in der leichten und schnellen Zerspanung von Kunststoff , Holz und Aluminium definiert. Dabei muss der Kunde auf keine wichtigen Ausstattungen verzichten. So sind die produktspezifischen Spannvorrichtungen serien-mäßig mit mechanischen, elektrischen und pneumatischen Schnittstellen ausgerüstet. Somit ist ein schneller und sehr einfacher Wechsel von verschiedenen Produktionen gewährleistet. Dabei werden die entsprechenden Bear-beitungsprogramme an die Schnittstellen geknüpft, so dass

mit dem Einwechseln die richtigen Programme direkt aufgerufen werden - das vermeidet Fehler ! Die ein-gesetzten Frässpindeln erreichen je nach Wahl Drehzahlen bis zu 40.000 U/min und sind wassergekühlt.
 

Als ergänzende Ausstattungen sind möglich:
- Abfall-Späneförderer
- Luftkühlung oder Minimalmengenschmierung
- Kabinenabsaugung

WiWe-Rob2
Die WiWe-Rob2 ist extrem effektiv. Sie weist ein äußerst starkes Preis-/Leistungsverhältnis auf. In der Grundausstattung ist bereits ein 2-Stationen Dreh-tisch vorhanden. Beide Stationen sind mit allen Schnittstellen zum einfachen und schnellen Ein-wechseln von verschiedenen, produktspezifischen Spannvorrichtungen ausgestattet. Die Fräs-Roboter können wahlweise mit einer oder zwei Frässpindeln ausgerüstet werden - das spart enorm Zeit beim Einsatz von mehr als einem Fräswerkzeug. Alternativ kann eine Frässpindel auch mit einer Sägespindel getauscht werden. 

Es werden auch hier die Bearbeitungsprogramme an die Spannvorrichtungen geknüpft und beim Ein-wechseln automatisch aufgerufen.

Die Maschine steht mit 2 verschiedenen Roboterklassen zur Verfügung. Mit der „schweren“ Ausführung können durchaus schon kräftige Aluminium-Zerspanungen durchgeführt werden. Außerdem kann diese Anlagenserie in automatisierte Beschickungssysteme eingebunden werden. 

 

Folgende Ausstattungen sind möglich:
- Zwei verschiedene Roboter-Klassen
- 1 oder 2 Frässpindeln je Roboter (alternativ Sägespindel)
- 2mal 6-fach Werkzeugwechsler
- Abfall-Späneförderer
- Luftkühlung oder Minimalmengenschmierung
- Kabinenabsaugung
- Schallschutzkabine
- automatisierte Produktbeschickung

1/2